Aloha: Lieben heisst, glücklich sein mit ...

Es ist lange her, dass ich das letzte Mal geschrieben habe. Die letzte Zeit hat mich stark herausgefordert und es war nicht immer einfach, mich nicht mit dem Geschehen zu identifizieren. Wie einige von euch wissen, wurde bewirkt, dass mein Buch vom Markt genommen werden musste. Ich habe mich entschieden, nicht zu kämpfen, keinen Widerstand und damit noch mehr Energie in die Sache zu geben. "Die Energie folgt der Aufmerksamkeit"! Und darin liegtmeine wahre Macht: Es ist die Entscheidung, wem und was ich meine Aufmerksamkeit schenke. Diese Entscheidungen machen frei, selbst wenn es im Außen (noch) anders scheint. So habe ich entschieden, meine Aufmerksamkeit in ein neues Buch zu lenken...besser gesagt sogar zwei neue Bücher. Es gibt diesen wunderbaren Satz:

"Erfolgreich ist der, der einmal mehr aufsteht, als er hingefallen ist."

Nach meinem Empfinden ist es eine hohe Kunst, die Balance zwischen kämpfen und "unaufgeregt einfach wieder aufstehen" zu finden. Doch lohnt es sich, dies immer wieder zu trainieren. Ost sind wir stolz darauf, dass wir uns aufgestellt haben, "gekämpft haben", doch schenken wir damit meist einer Sache, die wir eigentlich nicht in unserem Leben haben möchten, noch mehr Aufmerksamkeit und Energie. Widerstand ist die höchste Form von Energiefokussierung. "Was ich ablehne, verstärke ich.", ist eine energetische Weisheit. Und so sollten wir uns wohl häufiger fragen, welchen Umständen gerade unsere Gedanken und Diskussionen gelten. Ist es Trump, den wir als ach so furchtbaren Präsidenten ablehnen? Ist es der Krieg in Syrien? Oder vielleicht auch nur der blöde Kollege neben uns? Mutter Theresa hat sich sicher sehr wohl überlegt, warum sie damals sagte "Ladet mich nicht zu einer Demonstration gegen den Krieg, ladet mich zu einer Demonstration FÜR den Frieden!" Vielleicht sollten wir wieder mehr FÜR etwas als GEGEN etwas sein?! Und schon bin ich wieder beim Huna, diesen wunderbar einfachen und kraftvollen Prinzipien, du erinnerst dich? 

1 – Die Welt ist, wofür wir sie halten
2 – Es gibt keine Grenzen
3 – Energie folgt der Aufmerksamkeit
4 – Jetzt ist der Augenblick der Macht
5 – Lieben heißt, glücklich zu sein mit ...
6 – Alle Macht kommt von innen
7 – Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit
 
Wie schön, dass uns das Leben immer wieder einmal sanft - naja, manchmal auch weniger sanft - daran erinnert, in unsere wahre Macht zu finden. Diese liegt im Wissen um das Wirken von Energien, darin, unsere Schöpferkraft zu nutzen. Vielleicht hast du ja Lust, das Wirken von Energien und die Prinzipien des Huna mit mir gemeinsam in meinem Huna Seminar auf Mallorca im Oktober zu erforschen? Es würde mich sehr freuen, wenn du dabei wärest. Einfach mal ein wenig Abstand zum Alltag finden und in der einmaligen Atmosphäre der Finca Can Agustin dich selbst und deine Schöpferkraft spüren. Wie wäre das? Erste Infos zum Seminar findest du hier.
Detaillierte Infos sende ich dir gern zu, wenn du mir eine Mail an die info@agentur-traumhochzeit.de sendest.
 
In diesem Sinne "Aloha" .... das bedeutet "Lieben heisst glücklich sein mit ..." Ich wünsche dir von Herzen, dass du lieben - annehmen - kannst, was gerade in deinem Leben IST um dann deine Energie darauf zu lenken, was du morgen erleben möchtest.
 
 
 

 

 

 

Mein Newsletter

Wenn du meinen Newsletter abonieren und Infos aus meiner Welt erhalten möchtest, markiere bitte das Feld und gib mir deine Email Adresse. Um dich vom Newsletter abzumelden, reicht es ebenso das Feld zu markieren und den Button "Abmelden" zu klicken.

CAPTCHA
Bitte beantworte diese Sicherheitsfrage zur Absicherung gegen Spam. Danke.
Fill in the blank.